UM Praktikum: Playlist

Unsere Universal Music Praktikantin Chiara berichtet:

Meine Lieblings-Deutschrap-Songs in einer Playlist!

  • Was ich besonders an Rap liebe und schätze ist, dass dieser zur heutigen Zeit vor allem durch seine Vielfalt geprägt ist. Du bist kein Fan von hartem Gangsta Rap? Kein Problem – wie wär’s mit einem etwas softeren Rap? Rap ist schon längst nicht mehr nur Rap, sondern hat sich mit der Zeit in viele Subgenres gegliedert, die es ermöglichen, ein breites und vielschichtiges Soundbild zuzulassen.

Für jede Situation den passenden Sound – im Rap kannst du alles finden!

  • Unsere Universal Music Praktikantin Chiara berichtet

    Ich persönlich könnte mich nie auf nur eine Stilrichtung beschränken, vielmehr wertschätze ich die den unterschiedlichen Sound diverser Artists, um so für jede Stimmungslage eine passende Sounduntermalung zu finden. Genau deswegen ist meine persönliche Playlist auch etwas breiter gefächert – von Bushido über Cro bis hin zu BHZ. Von „Die Eine 2005“, einem Song, der mit seinem Erscheinen im Jahr 2005 zu einem meiner Lieblingssongs wurde als ich 7 Jahre alt war und den ich heute immer noch auswendig kann, bis hin zu „Harpune.“, einem Track, der erst im August dieses Jahrs erschien, seitdem jedoch bei mir auf voller Lautstärke rauf und runter läuft. Mit meiner Playlist möchte ich euch nicht nur meine Lieblingssongs vorstellen, sondern euch zugleich auch die Vielseitigkeit von Deutschrap näherbringen! Viel Spaß beim Hören!